Die Augen sind abnormal groß, die Schädeldecke offen. Der kleine Mops jault erbärmlich – und stirbt wenig später qualvoll. In Leipzig sind bei einer Hundezüchterin 22 von 25 Welpen tot oder missgebildet zur Welt gekommen. Ein Tierarzt stellte die schreckliche Diagnose: Glyphosat soll zu dieser rätselhaften Todesserie geführt haben, nun stellt sich die Frage, wie es dazu kam. Alles darüber erfährst du im Video!