Beauty

Hier erfährst du wie du deine Haare nicht schädigst!

Was du beim Haare waschen falsch machst und wie es deine Haare kaputt macht

Was du beim Haare waschen falsch machst und wie es deine Haare kaputt macht

Man kann beim Haare waschen so viele Dinge falsch machen, die man gar nicht bedenkt, weil man sie aus Gewohnheit immer schon falsch macht. Hier erfährst du wie und in welcher Reihenfolge du deine Haare wäscht, um das Beste für sie zu tun.

1. Schritt 

Du solltest deine Haare immer vor dem Waschen bürsten, dass reduziert die Bruchschäden und stimuliert die Kopfhaut. Noch ein Bonus ist, dass dadurch das Austrocknen verhindert wird.
shutterstock_51283090

2. Schritt

Verwende nicht zu viel Shampoo, ein kleiner Patzen reicht! Gib es zuerst in deine Haaransätze bis es schäumt und arbeite dich dann weiter bis zu den Spitzen vor.
shutterstock_270030263

3. Schritt

Massier das Shampoo in kreisenden Bewegungen für zirka 2 Minuten in deine Kopfhaut ein. Genieße es, aber massiere nicht länger als 2 Minuten, sonst kann das Shampoo deine Kopfhaut austrocknen.
shutterstock_258564728

4. Schritt

Spül dein Haar nach der Kopfmassage mit lauwarmem Wasser aus!
shutterstock_246251239

5. Schritt

Trage Konditioner auf, aber nicht auf alle Haare sondern erst ab zirka der Hälfte, sonst werden sie schneller wieder fettig.
shutterstock_169279796

6. Schritt

Deine wunderschönen Haare bewundern!
shutterstock_95527438

Du wäscht deine Haare gar nicht falsch, weil du es genau wie in unserer Beschreibung machst? Dann teile den Beitrag und zeig deinen Freunden, warum sie es wie du machen sollten!

Beauty

Das könnte dich auch interessieren

Mehr in Beauty