Katzen Rüstung

Nein, hier dreht es sich nicht um ein Mittelalter-Rollenspiel. Diese „Katzenrüstung“ gibt es tatsächlich.

Zu kaufen gibt es diese Rarität auf Etsy von Savagepunk Studio. Dieser Verkäufer bietet auf dem Online-Marktplatz „einzigartiges und fein gearbeitetes Cosplay-Zubehör“ an. Andy Fyfe, der Besitzer, tüftelte gemeinsam mit seiner Ehefrau Barbara und ihren 7-jährigen Sohn Owen an der Katzenrüstung. Als Model musste der Familienstubentiger Jager herhalten.

Shitstorm
Neben vielen positiven Kommentaren über die Katzenrüstung, musste Andy auch einige negative Aussagen hinnehmen. Nachdem die Geschichte viral wurde, warfen ihm einige Tierquälerei vor. Doch Andy kam diesen Aussagen gleich entgegen und meinte: „Mittlerweile genießt es Jager die Rüstung zu tragen (…) außerdem wird die Katze ja von der Rüstung geschützt.“

Auch was für´s Herrchen und Frauchen
Doch nicht nur Rüstung, sondern auch Masken, Hüte, Kostüme und weiteres Zubehör verkauft Andy auf seiner Seite. Natürlich nicht nur Katzen, sondern auch Menschen finden hier das passende Kleidungsstück. Die meisten Produkte bestehen aus Leder und Eisen und sind von Andy und Barbara handgemacht.


Wir trauen Andy´s Worten mal und glauben, dass sich Jager an die Rüstung und an das Model-Dasein gewöhnt hat. Doch ob eine Katze wirklich eine Rüstung gebrauchen kann? Naja, wer´s möchte. Süß sieht Jager darin allemal aus!

Eine andere Variante einer „Katzenrüstung“ seht ihr hier: