1 Jahr nach dem Unfall

Ein Tragisches Unglück spielte sich vor knapp einem Jahr ab. Hannover 96-Talent Niklas Feierabend starb bei einem Autounfall. Zwei weitere Freunde saßen ebenfalls im Auto und kamen ums Leben. Nur der Fahrer, Alexander E., überlebte mit 1,12 Promille.

Für Alexander ist das Leben nicht mehr das selbe. Er verlor seine Freunde und kämpft bis zum heutigen Tag mit seiner Schuld.  Doch jetzt steht das Urteil fest: Ein Jahr und acht Monate auf Bewährung, plus 4500 Euro Strafe und 15 Monate Fahrverbot aufgrund von fahrlässiger Tötung in 3 Fällen.

Alexander E. leidet seit dem Unglück an psychischen Problemen und tretet nicht gerne in die Öffentlichkeit.
Richter Olaf Wöltje hält die Strafe für angemessen. Wenn die Verunglückten angeschnallt gewesen wären, wäre es nicht zu so einem Unglück gekommen.

Summary
Hannover 96 Kicker starb bei Horror Unfall: Mildes Urteil für Todes-Fahrer
Title
Hannover 96 Kicker starb bei Horror Unfall: Mildes Urteil für Todes-Fahrer
Description

Ein Tragisches Unglück spielte sich vor knapp einem Jahr ab. Hannover 96-Talent Niklas Feierabend starb bei einem Autounfall. Zwei weitere Freunde saßen ebenfalls im Auto und kamen ums Leben. Nur der Fahrer, Alexander E., überlebte mit 1,12 Promille.Für Alexander ist das Leben nicht mehr das selbe. Er verlor seine Freunde und kämpft bis zum heutigen Tag mit seiner Schuld. Doch jetzt steht das Urteil fest: Ein Jahr und acht Monate auf Bewährung, plus 4500 Euro Strafe und 15 Monate Fahrverbot aufgrund von fahrlässiger Tötung in 3 Fällen.Alexander E. leidet seit dem Unglück an psychischen Problemen und tretet nicht gerne in die Öffentlichkeit. Richter Olaf Wöltje hält die Strafe für angemessen. Wenn die Verunglückten angeschnallt gewesen wären, wäre es nicht zu so einem Unglück gekommen.