Die Heilige Inocencia starb als junges Mädchen und liegt nun seit mehr als 300 Jahren in der Kathedrale von Guadalajara in Jalisco, Mexico. Doch ein Besucher, der sie gefilmt hat, nahm etwas Erschreckendes auf. Plötzlich öffneten sich ihre Augen für einige Sekunden und schlossen sich danach wieder, wie du im Video sehen wirst.

Bleibt nur die Frage ob es ein Fake ist, oder ob doch etwas Übernatürliches dahinter steckt?