Tinder Rache

Benjamin Hayle wunderte sich, warum er über Wochen hinweg einfach keine Matches mehr auf Tinder hatte. Keine Frau hatte plötzlich scheinbar mehr Lust, ihn zu daten – dabei hatte er in der Vergangenheit schon einige Tinder-Dates.
Als er beschloss, nach Monaten wieder einmal auf sein eigenes Profil zu schauen, fand der 25-Jährige eine Erklärung dafür: Seine Ex-Freundin hackte sein Profil und hinterließ allen potentiellen Tinder-Dates eine ehrliche Botschaft:

„Ich hatte eine Freundin, bis sie mein Tinder-Profil entdeckt hat… Ich bin einfach ein Serien-Betrüger und verbringe die meiste Zeit damit, mich selbst im Spiegel anzusehen. Ich mag es, mich selbst zumindest 30 Mal am Tag zu betrachten. Ich kann nie die Wahrheit sagen. Ich habe keinen Sinn für Humor und bin ein komplettes Arschloch. Aber das Gute daran, ich bin gerade Single!
P.S Ladies, wenn ihr Jungs liebt, die nicht treu sein können, dann ist dieser Typ der richtige für euch. Love, die Ex.“

Not been on tinder for a while. Go on to find this, the ex has Hacked me account ????✊✊

Posted by Benjamin Michael Hurley on Mittwoch, 9. März 2016

Viele waren begeistert von der Idee seiner Ex-Freundin und ließen Benjamin das in ihren Kommentaren wissen:

„Großartig, ich glaube, ich liebe sie!“ schrieb eine Userin.

Ein anderer Nutzer wunderte sich scherzhaft: „Ich verstehe nicht, warum es mit euch beiden nicht geklappt hat- sie kannte dich offensichtlich richtig gut!“

„Immerhin hat sie nicht gelogen“, unterstützte ein anderer die Aktion.

Dass nach dieser Botschaft keine Frau auf Tinder mehr darauf Lust hatte, Benjamin ein Like zu geben, ist kein Wunder. Der nimmt das ganze allerdings mit Humor, wie er einer Zeitung erzählte, und hat seine Entdeckung per Screenshot auf Facebook gepostet. „Ich fand es eher witzig. Was soll ich sagen, ich habe meine Ex-Freundin wirklich betrogen. Das war ein großer Fehler.“ Immerhin zeigt sich Benjamin am Ende einsichtig. Ob die Racheaktion seiner Ex-Freundin ihn doch zum Nachdenken gebracht hat? Hoffentlich!