Gut im Bett

Es ist weder ein lasziver Augenaufschlag, noch eine verruchte Stimme und auch kein sexy Lächeln… Was also besitzen Frauen, die besseren Sex und mehr Orgasmen haben? Sie sind schlau! Genauer gesagt, geht es dabei um emotionale Intelligenz, also um Einfühlsamkeit, Empathie.

Das hat die Schweizer Forscherin Andrea Burri herausgefunden:

Emotional intelligente Frauen können sich besser auf die Gefühle und Bedürfnisse ihrer Mitmenschen einlassen – und kennen auch ihre eigenen Vorlieben dadurch besonders geht. Dass das beim Sex das A und O ist (und zwar im wahrsten Sinne des Wortes) steht außer Frage.

 

Mit ihrer Studie wollte Andrea Burri herausfinden, warum noch immer über 30 Prozent aller Frauen nur selten einen Höhepunkt haben. Dafür untersuchte sie rund 4000 Frauen.

Das Ergebnis ist verblüffend:

Frauen mit hoher emotionaler Intelligenz haben dreimal öfter einen Orgasmus. Entscheidend dafür sind auch Lust-Phantasien, die sich eine Frau im Kopf ausmalt – und natürlich auch, dass sie  einem Mann sagen, was sie wollen. Das gilt übrigens auch alles für Männer 😉