Windtermüdigkeit

Die Wintermüdigkeit, ein weitverbreitendes Phänomen. Jeder kennt es, jeder leidet darunter, doch woher kommt sie und was hilft dagegen?

Die Tage werden kürzer, Sonne bekommt man kaum noch ab. Es ist dunkel, wenn wir in die Arbeit gehen und es ist dunkel, wenn wir von der Arbeit kommen. Da überfällt uns häufig die Müdigkeit. Woran liegt es also, wenn wir in der kalten Jahreszeit energielos, ausgelaugt und müde sind? An den Botenstoffen!

Der Botenstoff ist ein Hormon das den Schlaf- und Wachrhythmus regelt. Das Schlafhormon Melatonin wird von unserem Körper zunehmend in der dunklen Jahreszeit produziert, das liegt daran, dass wir nicht genügend Sonnenlicht bekommen. Daher haben wir, beispielsweise im Sommer, viel mehr Energie als im Winter.

Zum Glück gibt es da ein paar Tipps die helfen, wenn wir müde sind und Energie benötigen:

1. Genügend Schlaf 
Der erste und wichtigste Punkt gegen Müdigkeit ist Schlaf. Wer genug schläft hat morgens ausreichende Energie, das ist gesund für Geist und Körper.

2. Flüssigkeit
Trinken ist wichtig, gerade im Winter. Der Körper benötigt Flüssigkeit um sich fit zu halten. Zusätzliche Energie kann man sich da leicht aus gesüßten Tee’s holen. Oder man greift zum absoluten Klassiker gegen Müdigkeit, den Kaffee.

3. Sonne tanken
Wie schon oben erwähnt, wird durch unzureichende Lichtzufuhr das Schlafhormon Melatonin produziert. Versuche daher so viel Sonne wie möglich zu tanken! Das ist nicht nur gesund, sondern macht auch gute Laune!

4. Gesunde Ernährung
Fettiges Essen ist nicht nur ungesund, sondern macht auf Dauer auch schlapp und träge. Frisches und gesundes Essen, wie Gemüse und Obst, liefert wichtige Nährstoffe und Vitamine. Also, die richtige Ernährung ist im Winter besonders wichtig und liefert zusätzliche Energie.

5. Sport
Bewegung kurbelt den Kreislauf an. Egal ob ein Work-Out im Fitnessstudio oder die spontane Sporteinlage im Büro, jede Art von Bewegung gibt Kraft und hilft im Alltag.

6. Lachen
Lachen ist gesund! Nimm dir Zeit und quatsche mit deinen Freunden über lustige Dinge. Gute Laune garantiert, das schafft Motivation.

 

Die Wintermüdigkeit ist mit diesen kleinen Tipps einfach zu bekämpfen, damit übersteht man den dunklen und kalten Winter leicht und man schreitet gut gelaunt ins neue Jahr.