Bikinifigur Tricks

Durchschnittlich braucht man 5 Minuten, um gründlich seine Zähne zu putzen. Zeit, die man entweder damit verbringen kann, sich durch Instagram oder Facebook zu scrollen – oder um endlich mal wirklich einen Neujahrsvorsatz zu halten und ganz nebenbei ein paar Muckis anzutrainieren. Wir liegen in Gedanken schon wieder am Strand und sagen deshalb: Zeit, fit zu werden!

 

shutterstock_286142717

 

Mit diesen einfachen Übungen könnt ihr jetzt schon was für eure Bikinifigur tun:

Strafft den Bauch und trainiert den Po

Mit dem Rücken an den Türrahmen stellen und so weit daran herunterrutschen, bis die Oberschenkel parallel zum Boden stehen. Jetzt die Bauch- und Po-Muskeln so fest wie möglich anspannen und 15 Sekunden halten. Wiederholen.

Formt die Beine:

Füße hüftbreit positionieren, Po weit nach hinten schieben. In dieser Position tief in die Knie gehen und zehn Sekunden halten. Langsam wieder aufrichten. Die Knie sollten dabei nicht über die Fußspitzen hinausragen, der Rücken gerade bleiben. Wenn es in den Oberschenkel brennt, hast du alles richtig gemacht!

 

shutterstock

 

… und die Bikinifigur im Sommer ist dir so gut wie garantiert!