Liebe

Kaum zu glauben

Paare, die diese eine Sache tun, haben mehr Sex

Paare, die diese eine Sache tun, haben mehr Sex

Du findest, euer Sexleben könnte spannender sein? Oder du findest, Sexleben kann man das schon gar nicht mehr nennen? Dann lies unbedingt weiter! Wissenschaftler haben jetzt herausgefunden, wie einfach die Lösung für mehr Sex in einer Beziehung lautet – du wirst es nicht glauben. Das Geheimnis: Laute Musik!

Tatsächlich zeigen die Ergebnisse einer aktuellen Studie, dass Paare, die öfter laute Musik hören, mehr Sex miteinander haben.


Um das herauszufinden, beobachteten die Forscher eine Woche lang den Alltag von 30 Familien weltweit. Ohne laute Musik kam es zu deutlich weniger Körper- oder sogar Augenkontakt zwischen den Familienmitgliedern. In der zweiten Woche dieses Experiments wurden die Familien dann mit einem Soundsystem ausgestattet. (Angezettelt wurde das Ganze unter anderem von Apple). Das erstaunliche Ergebnis: Die Familienmitglieder verbrachten 20 Prozent mehr Zeit näher miteinander, wenn laute Musik gespielt wurde. Sie tanzten, lachten und hatten generell mehr Kontakt miteinander – wie über Webcams beobachtet wurde.

Noch deutlicher waren die Auswirkungen auf das Sexleben: 67 Prozent mehr Sex hatten Partner in der Zeit, in der laute Musik aus den Lautsprechern dröhnte.

Schuld daran sei laut den Wissenschaftlern (wie fast immer) unser Gehirn. Denn Musik führt zu einer höheren Ausschüttung von Dopamin und dem „Kuschelhormon“ Oxytocin.

Was lernen wir daraus? Weniger Rücksicht auf die Mitbewohner oder Eltern nehmen und öfter mal aufdrehen!

Liebe

Das könnte dich auch interessieren

Mehr in Liebe